Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Radiologie und Nuklearmedizin Ludwigshafen

Otto-Stabel-Straße 2-4
67059 Ludwigshafen

Nuklearmedizin – Leistungen im Überblick

Die folgende Liste gibt Ihnen einen Überblick über unsere nuklearmedizinischen Untersuchungs- und Therapiemethoden. Hier finden Sie ergänzende Informationen, auch zu den Themen Vorsorge und Früherkennung.

Die Entscheidung, welches Verfahren in einem individuellen Fall zum Einsatz kommt, trifft der Nuklearmediziner, ggf. in Absprache mit dem überweisenden Arzt und dem Patienten.

  • FDG-PET/CT (Positronen-Emissions-Tomographie)
  • Somatostatinrezeptor-PET/CT
  • Prostatakarzinom-PET/CT (PSMA, Cholin-PET/CT)
  • Alzheimer-Diagnostik (Alzheimer-PET, Beta-Amyloid-PET-Aufnahme)
  • PEM (Positronen-Emissions-Mammographie, Breast-PET)
  • PET plus (PET kombiniert mit MRT/CT)
  • Szintigraphien
    • Knochenszintigraphie
    • Nierenszintigraphie
    • Nebenschilddrüsen-Szintigraphie
    • Schilddrüsenszintigraphie
    • Speicheldrüsenszintigraphie
    • Herzszintigraphie
    • Lungenszintigraphie
    • Somatostatin-Rezeptor-Szintigraphie (Oktreotidszintigraphie)
    • DAT-Scan-Szintigraphie (DAT-Scan, Parkinson-Diagnostik, Kopf- Szintigraphie)
  • SPECT (Einzelphotonen-Emissions-Computertomographie)
  • Gelenkschmerztherapie (RSO: Radiosynoviorthese)
  • Samariumtherapie

Viele dieser Untersuchungsmethoden können miteinander kombiniert an einem Tag durchgeführt werden. Nur wenige Kombinationen sind nicht oder eingeschränkt möglich. Bitte rufen Sie uns diesbezüglich an, wir beraten Sie gern.

Die Nuklearmedizin umfasst die Anwendung radioaktiver Substanzen und kernphysikalischer Verfahren in der Medizin zur Funktions- und Lokalisationsdiagnostik sowie die Anwendung offener Radionuklide in der Therapie.